Archiv der Kategorie: Bitcoin

Chainalysis and Texas company sign millionaire contract with US Revenue to track Monero transactions

The IRS has named the winners of its rewards program to track transactions in privacy and second-tier tokens.

On Wednesday, the IRS signed two contracts of $625,000 each to develop tracking tools for Monero and Layer 2 privacy token protocols. The winners were the blockchain analysis companies Chainalysis and Integra FEC.

The IRS initially announced its search for an analytical solution that would eliminate the privacy of these protocols earlier this month. An IRS representative told Cointelegraph that the agency selected the two winning companies from a field of 22 bids received, although the only justification given by the representative for the agency’s decision was „a comparative analysis was used.

Chainalysis is among the leading companies in analytical Bitcoin Millionaire and has won bids from a number of government agencies. Integra FEC is a relatively unknown name, despite millions of dollars in contracts with, for example, the US Securities and Exchange Commission for „Other Scientific and Technical Advisory Services“.

Integra FEC has not responded to the Cointelegraph’s requests to comment on the matter so far. Chainalysis has refused to comment, as it usually does when asked about its work with privacy tokens.

As governments increase their interest in tracking cryptomorphs, the field of companies working with tracking should expand. In mid-September, the U.S. Treasury erred in imposing sanctions on a Monero portfolio, which turned out to be a payment ID.

Simon Peters: L’inflation est bonne pour Bitcoin

Selon Simon Peters, de l’échange de crypto-monnaie e-Toro, l’inflation dont tout le monde s’inquiète tellement ces derniers temps va se traduire par un avenir plutôt positif pour le Bitcoin Evolution.

Simon Peters: BTC a un avenir radieux si l’inflation existe

Il n’y a pas si longtemps, le président de la Réserve fédérale, Jerome Powell, a annoncé que les États-Unis allaient autoriser l’inflation au-delà de la barre des 2 dollars. Traditionnellement, 2 $ est le maximum auquel l’inflation est généralement autorisée dans ce pays, mais étant donné les circonstances particulières auxquelles la nation – et le monde – est confrontée avec le coronavirus et autres, l’inflation bénéficie d’une certaine marge de manœuvre et les choses sont autorisées. se déplacer un peu plus haut qu’ils ne le font normalement.

Est-ce une mauvaise ou une bonne chose? Cela n’avait pas vraiment d’importance compte tenu de la panique des gens. Ce sentiment négatif est ce qui a envoyé le bitcoin dans une spirale descendante. À l’époque, la crypto-monnaie numéro un au monde par capitalisation boursière se négociait dans la fourchette moyenne de 11000 $, mais après l’annonce de la nouvelle, la devise a chuté de plusieurs centaines de dollars et se négociait dans la fourchette basse de 11200 $, la plus basse qu’elle avait. été depuis plus d’un mois.

Cependant, l’actif semble maintenant reprendre son cours et se négocie pour plus de 11 600 $. Serait-ce une coïncidence? Pas nécessairement. Vous voyez, le bitcoin a généralement tendance à bien se comporter lorsque le dollar américain ou le fiat en général ne fait pas si chaud, et étant donné que le dollar américain a été affaibli par les circonstances économiques actuelles auxquelles nous avons été confrontés ces derniers temps, il est logique que le bitcoin ferait mieux que d’habitude.

Ainsi, il est plausible de supposer que la récente baisse qu’elle a subie était quelque chose d’un hasard – une chute temporaire due à la peur que tout le monde éprouvait à cause des paroles de Powell.

Les choses vont exploser d’ici

À long terme, Peters pense que cela aura un effet positif sur la première crypto-monnaie au monde. Dans une récente interview, il commente:

La Réserve fédérale a annoncé un changement de politique important, car elle cherche maintenant à cibler l’inflation moyenne. Habituellement, la Fed cible un taux d’inflation de 2%, mais avec ce nouveau changement, cela permettrait à une période d’inflation stagnante d’être suivie d’une période d’inflation supérieure à l’objectif pour atteindre la moyenne de 2% avant de remonter potentiellement les taux. La hausse des taux d’intérêt est généralement le frein que la Fed applique pour empêcher l’inflation rampante. Cependant, dans le cadre de cette nouvelle approche, Jerome Powell et le FOMC seront moins enclins à agir, même si l’inflation dépasse les 2% … Bitcoin est de plus en plus considéré comme une couverture contre l’inflation, et je m’attendrais à ce que ce changement de politique de Powell encourage davantage acquisition de bitcoins auprès d’investisseurs, à la fois commerciaux et institutionnels.

Perché i minatori cinesi non mettono in scena un attacco al 51% contro la Bitcoin

Jameson Lopp spiega perché gli attacchi alla Bitcoin non funzioneranno e che si aspetta che il dominio minerario cinese non duri.

La Cina rappresenta più della metà della capacità

La Cina rappresenta più della metà della capacità mineraria mondiale di Bitcoin, ma Jameson Lopp, co-fondatore e CTO di Casa, in un post sul blog del 9 agosto, Jameson Lopp, co-fondatore e CTO di Casa, ha messo a tacere i timori che i minatori cinesi siano una minaccia per Bitcoin.

Sebbene molte persone abbiano espresso preoccupazione per la concentrazione di così tanta potenza mineraria in Cina, Loop ha sottolineato che anche nel caso di un attacco al 51% della Bitcoin Revolution, gli aggressori sono limitati in quello che possono effettivamente fare.

Ha spiegato che gli aggressori non possono rubare il Bitcoin delle persone arbitrariamente, né cambiare le regole del consenso. Non possono invertire le transazioni valide. L’unica cosa che possono fare è spendere il proprio Bitcoin due volte.

Il modo migliore per un attaccante al 51% di cercare il massimo profitto è quello di incassare tramite scambi di crittografia in „moneta criptata resistente alla censura o stablecoin“. Tuttavia, questo presenta grossi problemi in termini di limiti di prelievo e di conoscenza delle esigenze del cliente tra le borse. Inoltre, non ha molto senso, dal punto di vista economico, che gli aggressori scarichino un grosso pezzo di Bitcoin in una sola volta:

„Il valore del Bitcoin che si detiene ancora dopo l’attacco sarà probabilmente diminuito in modo sostanziale, quindi un grande attacco riuscito potrebbe in realtà portare a spararsi in un piede. È meglio non sbagliare mentre si accede allo scambio a cui si mira. Per esempio, un hacker ha restituito 25 milioni di dollari in fondi rubati dopo aver fatto trapelare il suo indirizzo IP“.

Bitcoiners in soccorso

Loop pensa che sarebbe quasi impossibile per uno stato nazionale ottenere il controllo totale delle strutture minerarie e che le parti interessate della Bitcoin prenderebbero immediatamente misure di emergenza contro tale atto.

Anche se l’attacco passa dal prendere di mira le singole strutture minerarie a un attacco più facile dell’attività mineraria – il 70% della potenza mineraria in Cina è coordinata attraverso meno di 10 piscine minerarie – cambiare piscina è incredibilmente facile per i minatori. È anche difficile da portare a termine in modo nascosto, poiché ci sono molte società indipendenti che mettono in guardia i social media contro gli attori malintenzionati.

„È difficile immaginare uno scenario in cui un attore statale sia in grado di impadronirsi rapidamente e segretamente di abbastanza potere per compiere un attacco in corso che duri più di qualche ora“.

Secondo Lopp, il motivo per cui l’hashpower è concentrato in Cina dal 2015 è dovuto al fatto che la maggior parte dei chip minerari sono prodotti in Asia. La cosa più importante è che la Cina ha anche „un’abbondanza di energia a basso costo“ e ha la stabilità politica ed economica per facilitare le infrastrutture minerarie.

Loop ha concluso che qualsiasi attacco minerario su larga scala sarà „limitato nella sua efficacia“. Come già riferito dal Cointelegraph, nel lungo periodo la concorrenza nella produzione di semiconduttori e di fonti di energia a basso costo continuerà a crescere a livello globale e il dominio minerario cinese non durerà a lungo.

Bitcoin har bara 30 procent chans att bryta $ 17 000 i år, enligt denna „uppskattning“

Cane Island Alternative Advisors ‚Timothy Peterson placerar sannolikheten för att Bitcoin når 17 000 $ i slutet av 2020 på 30%, nu när det har gått igenom 10 000 $ . Det kommer att ta ungefär 70% rally från det nuvarande priset på Bitcoin för att uppnå den höjden. Detta är samma analytiker som förutspådde Bitcoin-priset kommer att vara på 4-siffror för sista gången på cirka 25 dagar från och med nu.

Bitcoin på rätt spår för att lämna 4 siffror bakom

Peter hade tidigare denna månad förutspått att Bitcoin skulle sluta gå under 10.000 $ oavbrutet. I en uppföljande tweet , sade han tillgången är ”ganska mycket på spår” lämnar $ 10.000 bakom. Eftersom Bitcoin bara bröt det förutspådda priset verkar det som om hans förtroende blir ännu mer robust med gissningen att Bitcoin har en baschans att inte bara överstiga fyra siffror för evigt utan också stiga till 17 000 $ 2020.

“Min uppskattning: sannolikheten för att # bitcoin slår 17K i år är mellan 20-30%”

Det närmaste Bitcoin har varit den här nivån var tjurmarknaden i juni 2019 som höjde den till cirka 14 000 dollar . Tillgången har berört 10 000 USD några gånger sedan dess men har inte kunnat upprätthålla sin vistelse på den nivån och kraschar alltid ner igen. Det har lyckats hålla sig över $ 9000 i flera veckor nu, men det är goda nyheter för investerare att veta att denna sidleds rörelse kan komma att ta slut snart.

Bitcoin bryter 10 000 dollar

Peters uppfattning kan verkligen vara uppenbar eftersom Bitcoin just har slagit 10.000 dollar för första gången på sju veckor. Detta ger tillgången närmare att slå 17 000 USD med tanke på de snabba framstegen som den har gjort under det senaste dygnet. Med mer än 20 dagar kvar till slutet av prognosperioden har Bitcoin redan nått denna milstolpe, vilket innebär att det kan finnas fler i butik.

En annan analytiker hade också uttalat tidigare denna månad att Bitcoin bara behöver nå 11 500 dollar och resten är ett tydligt sätt till en ny höjdpunkt. Kan det vara $ 17 000 nästa? Det kommer att vara klart under de kommande dagarna om detta spelar ut.

Los Altcoins se están volviendo parabólicos, pero un VC dice que Bitcoin y DeFi crecerán en „paso de cerradura“

A diferencia de lo normal, el foco de atención de la criptografía se ha centrado en el incipiente ecosistema de finanzas descentralizadas (DeFi) de Ethereum durante las últimas semanas, no en Bitcoin.

Esto es por una buena razón: como indican los datos de CryptoSlate, innumerables monedas alternativas basadas en el Etereo relacionadas con este sector de la criptografía han surgido a medida que el BTC se ha estancado. Sólo en la última semana, el sector del DeFi ha ganado un 13,87%. Esas ganancias se han concentrado en unos pocos jugadores de criptografía como Aave’s LEND, Ampleforth (AMPL), Synthetix Network Token (SNX), y THORChain (RUNE).

Con un crecimiento tan fuerte en las últimas semanas, algunos se han preguntado si este es el final del dominio de Bitcoin Revolution y el comienzo del dominio de DeFi. Si buscas „Ethereum“ o „DeFi“ en Twitter, ves a muchos de los proponentes de la cadena de bloqueo afirmando que BTC es una „roca mascota“ mientras que DeFi es la „verdadera revolución“.

Según un capitalista de riesgo y fuerte defensor de la DeFi, no es el fin del dominio de Bitcoin. De hecho, él espera que estos dos sectores crezcan en „paso de cerradura“.

¿DeFi y Bitcoin para crecer en tándem? Un VC piensa que sí

Imran Khan, un inversor en el criptocéntrico Volt Capital y un defensor de DeFi, dice que no espera que DeFi huya de Bitcoin en términos de crecimiento.

„Bitcoin y DeFi crecerán a paso de tortuga, preveo que los cambios macro empujarán el volante de Bitcoin agresivamente. Mientras que DeFi es un subvolante“, comentó Khan, indicando que el crecimiento de BTC es efectivamente necesario para llevar a los usuarios y el capital a DeFi.

Añadió que los dos sectores de la industria de la criptografía dan servicio a dos „jefes finales“ diferentes: Bitcoin fue construido para usurpar la soberanía monetaria y DeFi fue construido para usurpar la banca tradicional.

Como la moneda y las finanzas están intrínsecamente relacionadas entre sí, el crecimiento de una impulsará a la otra. (Hay una razón por la que los EE.UU. tiene el sector de moneda y banca/finanzas más dominante).

El comentario de Khan fue bien recibido por algunos en la industria.

Pero como comentó un comerciante criptográfico, su comentario no significa que los dos estarán atados de pies y manos en un marco temporal a corto plazo:

„La advertencia también es una línea de tiempo, como señaló @HumboldtCap, será imperativo captar la tendencia correcta y el riesgo en el momento adecuado“.

Conectando los dos ecosistemas

Para que Bitcoin crezca en tándem con el DeFi y viceversa, podría decirse que habrá que hacer movimientos para conectar los dos ecosistemas.

Tal como está, Bitcoin – y la mayoría de las otras criptodivisas, para el caso – han sido efectivamente eliminadas de la ecuación del DeFi.

Al conectar los dos ecosistemas – al conectar la moneda de reserva de la criptografía con el Wall Street de la criptografía, en términos de Khan – el crecimiento se acelera. Como Steven Becker, presidente de MakerDAO, explicó a Bloomberg acerca de los proyectos para vincular Bitcoin y Ethereum DeFi:

„La tBTC es brillante porque en última instancia, vincula dos conceptos principales. [Bitcoin y Ethereum trabajando juntos] es cómo todas estas redes se van a unir para crear la economía en cadena“.

Rapporteer: Het dagelijkse transactievolume van Bitcoin bereikt 2 miljard dollar…

Formele Verificatie-analisten in samenwerking met Glassnode hebben in het tweede kwartaal een rapport uitgebracht over de toestand van de grootste cryptocentrale in de keten. Onderzoekers wijzen op de groeiende rol van bitcoin als betaalmiddel.

In de afgelopen jaren zijn zowel het aantal transacties als de gemiddelde kosten ervan tegelijkertijd toegenomen. Dit ondersteunde de toename van de economische doorvoer. Tot op heden is dit cijfer opgelopen tot 2,1 miljard dollar.

De gelijktijdige stijging van de hasjkoers en de Bitcoin Evolution prijs wijst op een herstel na de inlevering van de mijnwerkers. Voorheen kwam dit signaal elke keer na elke halvering naar boven.

Op basis van de HODL-golvenmetriek kwamen de onderzoekers tot de conclusie dat het aandeel van de lange termijn hodlers bleef groeien en een recordhoogte bereikte. Het aantal munten dat gedurende meer dan een jaar niet bewoog bereikte 61,6%; binnen vijf jaar was dat 22,1%.

Onderzoekers hebben een schatting gemaakt van het aantal munten dat verloren is gegaan of in het bezit is van langetermijnhouders: 7,4 miljoen. In 2020 hebben investeerders massaal bitcoins uit de cryptocentrische valutawissels gehaald in afwachting van een waardestijging van de activa na de halvering.

Volgens analisten bereikte de uitstroom in het tweede kwartaal 174 duizend munten, wat driemaal zoveel is als in het eerste kwartaal (55 duizend BTC). Op dit moment zijn er nog 2,64 miljoen BTC in de portemonnee van de beurzen.

XRP/USD-Handel nahe dem kritischen Punkt bei $0,18

Ripple-Preis-Prognose: XRP/USD-Handel nahe dem kritischen Punkt bei $0,18, können es die Bullen schaffen?

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $0,195, $0,200, $0,205
  • Unterstützungsstufen: $0,170, $0,165, $0,160

XRP/USD folgt einem Abwärtstrend unterhalb des Unterstützungsniveaus von $0,190. Der Kurs handelt derzeit um die Unterstützung von 0,183 $ und könnte weiter sinken. Derweil ist die entscheidende rückläufige Trendlinie bei Bitcoin Circuit  dieser Woche bei $0,180 auf der Tages-Chart intakt. Der XRP/USD-Preis bleibt dem Risiko weiterer Verluste unterhalb der Unterstützung bei $0,175 ausgesetzt.

Darüber hinaus zeigt der Ripple (XRP)-Preis weiterhin ein Zeichen von Schwäche auf seinen Märkten. In ähnlicher Weise hat der Markt einen starken Rückgang erlebt, bei dem er die Unterstützungsmarke von 0,180 $ durchbrach und sich deutlich unter dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt innerhalb des absteigenden Kanals einpendelte.

Sollte die Unterstützung bei $ 0,180 den anhaltenden Verkaufsdruck dennoch unterdrücken können, ist zu erwarten, dass der Preis wieder anzieht. Vorerst liegt der nächste Widerstand für den Markt bei $ 0,195, $ 0,200 und $ 0,205. Wie auf der Tages-Chart zu erkennen war, gibt es im Moment keine Anzeichen für eine entscheidende Bewegung.

Sollte die Unterstützung bei $0,175 jedoch schwach werden, könnte es zu einem Kurseinbruch kommen, da die Bären bei den Unterstützungsniveaus von $0,170, $0,165 und $0,160 ein neues Monatstief finden könnten. Der RSI (14) ist jetzt aufwärts gerichtet, was auf weitere zinsbullische Signale hindeutet.

Verglichen mit Bitcoin konsolidiert sich das Paar innerhalb der Handelsspanne und bewegt sich um die gleitenden 9- und 21-Tagesdurchschnitte. In der Zwischenzeit haben die Käufer versucht, den Preis über die gleitenden Durchschnitte zu drücken, während die zinsbullische Fortsetzung ihn bis zu den Widerstandswerten von 2100 SAT und darüber bringen könnte.

XRPBTC – Tages-Chart

Wenn die Bullen den Kurs nicht halten konnten, dürfte der Tages-Chart außerdem weitere Abwärtstendenzen aufweisen, und die nächsten Unterstützungsniveaus bei Bitcoin Circuit für die Münze sind 1900 SAT und 1800 SAT. Währenddessen bewegt sich der technische Indikator RSI (14) auf ein Cross über die 40er Marke zu, was auf weitere zinsbullische Signale hinweist.

WENN BITCOIN DEN HALBIERUNGEN VON 2012 UND 2016 FOLGT, WIRD DER PREIS „FAST VERTIKAL“ STEIGEN

Die vergangenen zwei Wochen waren brutal für die Bitcoin-Minenarbeiter.

Nach der Halbierung der Blockbelohnung, die am 11. Mai erfolgte, wurden die Einnahmen der BTC-Minenarbeiter über Nacht effektiv halbiert. Die Anzahl der pro Block ausgegebenen Münzen fiel von 12,5 auf 6,25, wodurch die Inflationsrate des Flaggschiff-Kryptos halbiert wurde.

Dank der Halbierung verloren einige der kleineren ihre Minen

Aufgrund des Einnahmerückgangs waren die am Rande arbeitenden Bitcoin-Minenarbeiter gezwungen, offline zu gehen, wodurch die Hash-Rate des Netzwerks gesenkt werden konnte.

Das  Diagramm des Digital Asset Managers Charles Edwards stellt diesen Trend gut dar, wobei das untere Segment dieses Bildes zeigt, dass die Hash-Rate von Bitcoin Profit seit der Halbierung zurückgegangen ist.

Obwohl es sich um ein kurzfristiges rückläufiges Zeichen handelt, glaubt Edwards, dass es eine Chance gibt, dass der BTC-Preis in den kommenden Wochen „fast vertikal“ verläuft.

BITCOIN-PREIS KÖNNTE BALD „FAST VERTIKAL“ WERDEN

Längere Perioden einer fallenden Bitcoin-Hash-Rate sind historisch gesehen mit einer „Kapitulation“ auf dem Markt für Krypto-Währungen zusammengefallen.

Kurz nachdem der Hashkurs gegen Ende des Jahres 2018 zu sinken begann, stürzte Bitcoin innerhalb weniger Wochen von 6.000 $ auf 3.150 $ ab. Ende letzten Jahres fiel eine Verlangsamung des Haschischkurses mit einem Absturz von den 8.000 $ auf die 6.000 $ zusammen.

Die Theorie besagt, dass die Bergleute, wenn sie unprofitabel werden, „kapitulieren“, indem sie ihre Maschinen abschalten und Bitcoin verkaufen, um den Cashflow und die Rentabilität aufrechtzuerhalten. Dies treibt die BTC nach unten.

Wie Edwards in einem am 24. Mai veröffentlichten Tweet bemerkte, kann sich dies jedoch schnell ändern:

„Diese Kapitulation ist fast identisch mit den halbierten Kapitulationen von 2012 und 2016 (alle innerhalb von 21 Tagen nach der Halbierung). Dies ist eine massive Bullenflagge. Die Kundgebungen der Hash Ribbon Buy waren fast senkrecht“.

Sollte Bitcoin den Weg einschlagen, den es nach den Halbierungen von 2012 und 2016 eingeschlagen hat, wird sich BTC bald vertikal aus der anhaltenden Stagnation heraus erholen.

Der Digital Asset Investor gab keine Preisprognose ab, aber Ende letzten Jahres teilte er die unten stehende Tabelle mit und wies darauf hin, dass immer dann, wenn die Hash-Rate von Bitcoin wieder einen Aufwärtstrend zeigt, parabolische Rallyes gefolgt sind.

„Hash Ribbons Buy“ bestätigt. Dies ist erst das 10. Mal, dass diese Bedingungen für BTC erfüllt wurden. Bei allen anderen Gelegenheiten wurde eine durchschnittliche Spitze von +5000% von Gewinn zu Zyklus erreicht“, schrieb er mit Bezug auf das untenstehende Bild.

FUNDAMENTALE GRUNDLAGEN BEFLÜGELN DIE BTC-HAUSSE

Der starke On-Chain-Fall wird nur durch die Fundamentaldaten unterstützt, fügte Edwards hinzu.

Zum einen haben Präsident Trump und andere US-Beamte erst diese Woche damit begonnen, China aufgrund eines neuen Gesetzesvorschlags in Hongkong erneut mit wirtschaftlichen Vergeltungsmaßnahmen zu drohen. Das Gesetz würde den besonderen Status der Stadt als internationale Drehscheibe für Handel und Finanzen beenden, so Experten.

Wie von Bitcoinist berichtet, sagte der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Robert O’Brien, gegenüber CNBC:

„Es sieht so aus, als würden sie mit diesem nationalen Sicherheitsgesetz im Grunde genommen Hongkong übernehmen, und wenn sie das tun … Und wenn das geschieht, wird es Sanktionen geben, die gegen Hongkong und China verhängt werden.

Bitcoin wird davon profitieren, denn die US-Sanktionen und Beschränkungen gegenüber China werden den chinesischen Yuan nach unten drücken und die Nachfrage nach Bitcoin ankurbeln, so wie es 2015/2016 und 2019 der Fall war.

Der Bitcoin-Preis (BTC) droht auf 4.800 $ zu korrigieren

Der Bitcoin-Preis (BTC) droht auf 4.800 $ zu korrigieren, da 3 Schlüsselindikatoren aufleuchten

  • Der Bitcoin-Preis fiel um 10 Prozent, und das geringe Volumen an Futures, Spot und die schlechte technische Struktur machen das Unternehmen anfällig für einen größeren Rückgang.
    Der Bitcoin-Preis (BTC) droht auf 4.800 $ zu korrigieren, da 3 Schlüsselindikatoren aufleuchten

Was kommt als nächstes für Bitcoin?

Der Bitcoin-Preis (BTC) ist innerhalb von weniger als einem Tag von 6.800 auf 6.100 Dollar um rund 10 Prozent gefallen. Nach dem Rückgang zeigt die BTC nun drei Anzeichen für einen tieferen Rückzug bei Bitcoin Code auf ein viel niedrigeres Unterstützungsniveau. Die drei Indikatoren sind: ein erheblicher Rückgang des Volumens der CME-Bitcoin-Futures, ein merklicher Rückgang des Devisenkassavolumens und ein sauberes Durchbrechen eines starken Unterstützungsniveaus bei $6.400.

 Rückzug bei Bitcoin Code auf ein viel niedrigeres Unterstützungsniveau

Der Rückgang des Bitcoin-Preises über Nacht führte zur Ablehnung von zwei großen Widerstandsniveaus: $6.900 und $6.400.

Vor der geringfügigen Korrektur sagte der prominente technische Analyst Cred, dass der Bitcoin-Preis den wöchentlichen Widerstand erneut testen würde. In der Vergangenheit hat der Bitcoin-Preis, als er eine wichtige Widerstandsstufe mit geringem Volumen und nicht vorhandener Kaufnachfrage testete, oft mit einem großen Rückgang reagiert.

Cred sagte am 27. März:

„Erneutes Testen des wöchentlichen Widerstands. Die tägliche Marktstruktur ist zinsbullisch, aber i) der Wochenschluss war bärisch; und ii) es gab noch keinen Tagesabschluss über dem Widerstand ($6900). Mein Bias ist bis mindestens >6900 (täglich) rückläufig, aber wenn der Widerstand bricht, ist ein Teleport wahrscheinlicher als ein Pullback“.

Mit dem 10-prozentigen Rückgang lehnte der Bitcoin-Preis 6.900 Dollar sauber ab und ist auf dem besten Weg, seine wöchentliche Kerze mit einer Ablehnung von zwei wichtigen Ebenen zu schließen.

Der unterdurchschnittliche Preistrend der Bitmünze zusammen mit einem fast 90-prozentigen Rückgang des Volumens des CME-Bitmünzen-Terminmarktes könnte einen erhöhten Verkaufsdruck auf dem Markt ermöglichen, um den Bitmünzenpreis zu unterdrücken.

Nach Angaben von Skew ist das tägliche Gesamtvolumen des CME-Bitcoin-Terminmarktes von 595 Millionen Dollar Mitte März auf 101 Millionen Dollar gefallen, allein im März um weit über 83 Prozent.

Die Spot-Börsen zeigen einen ähnlichen Trend, möglicherweise aufgrund des abrupten Preissturzes bei Bitcoin Trader für Bitmünzen am 12. März auf 3.600 Dollar, der bei den Anlegern auf dem Krypto-Währungsmarkt die Angst vor dem Verpassen (FOMO) auslöste.

Ein Mangel an Kaufaufträgen und Volumen in einer Zeit, in der die Bergleute mehr BTC zur Deckung der Kosten kurzfristig verkaufen könnten, könnte den Verkaufsdruck auf dem Markt nur noch verstärken.
Großes Ungleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern

Wie von einem Kryptowährungshändler geteilt, zeigt das Orderbuch des Bitcoin Perpetual Futures-Kontrakts an der BitMEX ein massives Ungleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern, wobei die Verkäufer offensichtlich die feste Kontrolle über den Markt haben.

Aus diesem Grund haben Händler gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Bitcoin durch die $6.900 platzen, um in die Region der niedrigen $7.000 zu gelangen, im Wesentlichen gering ist.

„Anständig große Ungleichgewichte zwischen Geld- und Briefseite an der Bitmex… 7.000 $ wären eine harte Nuss, die es zu knacken gilt“, sagte ein Händler.

Die Auswirkungen bei Bitcoin Era von Wertpapier-Token

Die Auswirkungen von Wertpapier-Token auf die traditionellen Aktienbörsen

Die Auswirkung in Spanien bei Bitcoin Era stellt sich vor

Mit dem Aufkommen neuer, dezentraler Technologien und der Betonung von Echtzeittransaktionen und mobilem Handel durch tausendjährige Investoren wird die Langlebigkeit traditioneller Börsen in Frage gestellt.

Security-Token – eine völlig neue Kategorie von Kryptowährungen – werden in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen und teure Zwischenhändler von Drittanbietern aus der Transaktionsgleichung herausnehmen.

Was sind also Wertpapier-Token und wie lassen sie den Einfluss der traditionellen Börsen nachlassen?

Was sind Sicherheitstoken?

Traditionelle Wertpapiere sind handelbare finanzielle Vermögenswerte wie Anleihen, Schuldverschreibungen, Optionen oder Aktien (Aktien). Unternehmen und Regierungen nutzen Wertpapiere, um an den Kapitalmärkten in Spanien Geld von mehreren Investoren bei Bitcoin Era zu beschaffen. Diese Investoren erwarten eine Rendite auf ihre Investition in Form von Dividenden, Zinsen oder Gewinnbeteiligung.

Die digitale Tokenisierung ist nicht neu – Investoren können derzeit digital konfigurierte Aktien kaufen und verkaufen, die das Eigentum an einem Unternehmen darstellen. Aber selbst mit der Fähigkeit, die physische Welt digital darzustellen, sind wir nicht in der Lage, digitale Güter ohne einen Zwischenhändler zu handeln, der dem Verkäufer und Käufer das Vertrauen und die Bestätigung gibt, die für die Durchführung einer Transaktion erforderlich sind.

Asset-Tokenisierung ist die Darstellung von Assets auf der Blockchain in Form von Token, die so konzipiert sind, dass sie einzigartig, flüssig, sicher, sofort übertragbar und fälschungssicher sind.

Security-Token sind eine brandneue Kryptowährungskategorie, die entwickelt wurde, um den Zwischenhändler eines Drittanbieters aus einer Transaktion zu entfernen. Dieser Drittmittler ist die Hauptursache für Risiken, Gebühren und Verzögerungen bei Nicht-Peer-to-Peer-Transaktionen.

Über die traditionellen Börsen hinausgehen

Die Tokenisierung auf der Blockchain ermöglicht es, physische und digitale Assets durch teilbare, rückverfolgbare und sichere Eigentumseinheiten darzustellen. Für Vermögenswerte, die sich in der Vergangenheit als hartnäckig illiquide erwiesen haben, ermöglicht dies, dass sie liquide, transaktionsfähig und investierbar in kleinere Einheiten der Werterschließung werden – brandneue Anlagemärkte und -möglichkeiten.

Die Digital-Asset-Märkte treten in eine neue Phase der Entwicklung ein, mit einer breiteren Palette von Beteiligungen im Einzelhandel und an institutionellen Investoren. Sicherheitstoken können digitale Assets und traditionelle Märkte erfolgreich verbinden.

Neue digitale Währungen, Rohstoffe und Sicherheitsmarken zielen erfolgreich auf Millennials, die in Echtzeit mit ihren Mobiltelefonen ohne Handelsgebühren handeln wollen. Warum sollte sich diese Generation für Investitionen in Aktien interessieren, die an einer traditionellen Börse notiert sind, obwohl sie bereits in digitale Güter investieren?

Es ist nicht verwunderlich, dass die Zahl der Notierungen an traditionellen Börsen abnimmt und die Liquidität langsam nachlässt. Die neuen Investoren sind an Kryptowährungen und anderen Kryptoanlagen interessiert, die keinen Zwischenhändler benötigen. Unternehmen wie Coinbase, EToro, Binance, Robinhood und andere wachsen mit Raten, die über den traditionellen Börsen und anderen Finanzinstituten liegen. In den USA zum Beispiel hat Coinbase mehr Benutzer als Charles Schwab.

Die traditionellen Börsen werden sich rapide verschlechtern, und es gibt so viele andere Möglichkeiten für Anleger, eine Rendite auf Investitionen in diversifizierte Produkte zu erzielen. Für Unternehmen, die eine Finanzierung suchen, gibt es neue Möglichkeiten, Kapital durch Wertpapier-Token zu beschaffen, die keine Börseneinführung erfordern, um an einer traditionellen Börse notiert zu werden.

Der digitale Wandel der Finanzmärkte ist längst überfällig. Dies betrifft nativ digitale Vermögenswerte, die in sicheren, gemeinsam genutzten Ledgern ausgegeben und übertragen werden, und nicht analoge Asset-Management-Systeme, die noch immer Papierstockzertifikate oder zentralisierte Datenbanken verwenden.

Ein Großteil der Cyberrisiken von Finanzmarktinfrastrukturen, die ihre Aufzeichnungen über das Eigentum von Investoren bei Bitcoin Era am Markt zentralisieren, kann durch dezentrale Technologien gemildert werden. Dezentrale Ledger, die sowohl physisch als auch logisch dezentralisiert sind, eliminieren dieses Risiko.

Blockchain-Netzwerke, wie Ethereum, bieten ein einziges unveränderliches Hauptbuch, in dem alle Datensätze gespeichert sind und auf das jedes Mitglied im Netzwerk zugreifen kann. Darüber hinaus stellt die verteilte Natur des Ledgers sicher, dass es schwieriger zu hacken und widerstandsfähiger gegen Korruption oder Manipulationen ist.

Die Zukunft der Finanzmärkte

So wie das Internet und die digitalen Daten die Finanzmärkte verändert haben, wird es in den nächsten zehn Jahren eine natürliche Integration von Blockketten in die Börsen geben.

Wir sehen bereits, dass sich diese Veränderung manifestiert. Letzte Woche gab der Technologie-Lösungsanbieter der London Stock Exchange Group bekannt, dass die passende Engine, die an den Börsen von London und Johannesburg eingesetzt wird, erfolgreich im Rahmen des Go-Live der AAX Digital Asset Exchange eingesetzt wurde.

Da sowohl Anleger als auch Anleger die Vorteile des Übergangs zu dezentralen Modellen zu verstehen beginnen, wird der Einfluss der traditionellen Börsen nachlassen und einem längst überfälligen Wandel weichen.